Absatzwirtschaft über „führende Werbeblogger“ in Deutschland

Pin It

Das Marketing-Magazin Absatzwirtschaft, eines der deutschen Top Marketingblätter, hat vor ein paar Wochen für seine Printausgabe die „führenden Werbeblogger“ Deutschlands interviewt. Für mich war die Tatsache eine Ehre, das man neben „Indiskretion Ehrensache“ und „Off the Record“ auch The Strategy Web zu einem der „führenden Werbeblogs“ in Deutschland zählt, sowie zum Interview bittet.

Natürlich hätte ich gerne mehr über die Bloggosphäre gesagt, aber eine grundsätzlich diskussionwürdige Stellungsnahme ist sicherlich das Zitat:
„Es ist ziemlich verworren, was zurzeit im Bereich der Webstrategien abgeht! Markenverantwortliche träumen von Bloggern und Followern in ihren Diensten, doch die modernen Socialmedians verhalten sich anders.“ Es verdeutlicht, was derzeit die Marketiers wollen, aber die Bloggosphäre meiner Ansicht nach, oft noch nicht bereit ist zu vollfüllen.

In den nächsten Tagen werde ich das ein wenig mehr ausführen, wenn ich meine dreiteiligen Reihe „Insights 2010“ veröffentliche. Der Beitrag „Spaßgetrieben“ kann im PDF-Format nachgelesen werden…

Related Posts

Kommentare

Ein Kommentar zu "Absatzwirtschaft über „führende Werbeblogger“ in Deutschland"

  1. Medien und die Frage nach dem Wert von Teilen und Kommentieren « Digitalstrategie am 07.02.2012 00:32 

    […] will? Das muss jeder für sich selbst entscheiden – auch ich habe der Absatzwirtschaft ein Interview zum Thema Bloggen gegeben, was nicht online sondern als […]

Schreiben Sie Ihren Kommentar...
(Ein Foto neben dem Kommentar erhalten Sie bei Gravatar.com)